Zur Navigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen Zum Fußbereich springen

Sachbearbeiter*in (m/w/d) Betriebskostenabrechnung

Als städtisches Wohnungsbauunternehmen leistet die GESOBAU mit rund 450 Mitarbeiter*innen aktiv ihren Beitrag, um in der dynamisch wachsenden Stadt Berlin auch in Zukunft bezahlbaren Wohnraum für breite Schichten der Bevölkerung bereitzustellen und lebendige Nachbarschaften zu erhalten. Seit 2014 baut die GESOBAU wieder neu und erweitert durch Neubau und Ankauf ihren Wohnungsbestand, der bis 2026 auf ca. 52.000 Wohnungen anwachsen wird. Derzeit bewirtschaften wir mit Tochtergesellschaften einen Bestand von rund 44.000 eigenen Wohnungen, vornehmlich im Berliner Norden.

Für unser 100%iges Tochterunternehmen, die berlinwohnen Messdienste GmbH, das Messdienstleistungen für unsere eigenen Bestände erbringt, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sachbearbeiter*in (m/w/d) Betriebskostenabrechnung

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Erstellung von Nebenkostenabrechnungen mit Schwerpunkt auf den verbrauchsabhängigen Kosten (Wasser und Wärme)
  • Durchführung von Qualitätskontrollen und Plausibilitätsprüfungen
  • Bewertung und Klärung von Unstimmigkeiten und Einsprüchen
  • Optimierung und Standardisierung der Arbeitsabläufe im Rahmen eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses
  • Instandhaltungsabwicklung (IT-gestützte Zusammenführung, Anreicherung, Bereinigung und Weiterverarbeitung von Daten)
  • Rechnungsbearbeitung sowie kaufmännische Unterstützung der technischen Mitarbeiter*innen

Damit können Sie uns begeistern:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung, idealer Weise in der Wohnungswirtschaft
  • Mehrjährige Praxiserfahrung in der Abrechnung von Verbrauchsmengen bei einem Messdienstleister oder in der Wohnungswirtschaft
  • Exzellente Kenntnisse im gesamten Bereich der Nebenkostenabrechnung sowie der Heizkostenverordnung
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich der MS-Office-Anwendungen insb. Excel

Was können Sie bei uns erwarten?

  • Eine unbefristete Festanstellung
  • Ausübung einer abwechslungsreichen Tätigkeit
  • Kollegiales Betriebsklima
  • Fachliche und persönliche Weiterbildungen
  • Mitarbeiterangebote im Rahmen des Gesundheitsmanagements

Arbeitsort ist die Knobelsdorffstrasse 95, 14050 Berlin.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über das Bewerbermanagementsystem auf unserer Homepage unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrer Kündigungsfrist und fügen Ihrer Bewerbung im Online-Formular Ihren Lebenslauf, ein Anschreiben und Zeugnisse bei.

Die GESOBAU ist Unterzeichnerin der Unternehmensinitiative „Charta der Vielfalt“, die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt (Diversity) in der Unternehmenskultur in Deutschland voranbringen will. Wir schätzen die Vielfalt in unserem Unternehmen und begrüßen daher ausdrücklich alle qualifizierten Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Rasse, ethnischer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter und sexueller Identität.

Möchten Sie mehr über die ausgeschriebene Stelle oder die Zusammenarbeit innerhalb der GESOBAU erfahren? Gern geben wir Ihnen einen Einblick und stehen für Fragen zur Verfügung.


GESOBAU AG
Stiftsweg 1
13187 Berlin
Luisa Kratzke
Tel.: 030 4073 2549
www.gesobau.de