Zur Navigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen Zum Fußbereich springen

Dualer Studiengang: BWL mit Fachrichtung Immobilienwirtschaft

Die Immobilienwirtschaft stellt hohe Anforderungen an zukünftige Führungskräfte. Voraussetzung für die Aufnahme an der Berufsakademie in Leipzig ist die allgemeine Hochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife bzw. ein Fachhochschulabschluss. Für das Studium sind sehr gute Mathematik- und Deutschkenntnisse unerlässlich. Gefragt sind außerdem interdisziplinäres Denken und Handeln.

Beginn des Studiums ist am 01.10. eines jeden Jahres.


Neues Wissen im Praxistest

Der Studiengang in Leipzig bereitet optimal auf die Anforderungen der Immobilienpraxis vor und bildet eine solide Grundlage für spätere Aufgaben. Vom Studienbeginn an erproben Studierende theoretisches Wissen im Arbeitsalltag an konkreten Herausforderungen.

Die theoretische Ausbildung umfasst:

  • Grundstückskauf, Projektentwicklung und -steuerung sowie das Projektmanagement
  • Nationale und internationale Bewertungsverfahren, kreditwirtschaftliche Bewertung
  • WEG-Verwaltung und WEG-Recht
  • Bestandsmanagement
  • Immobilieninvestitionen (Kriterien der Investitionsentscheidung, dynamische Investitionsrechnung, Cashflow-Analyse und -modellierung, Exitstrategie)
  • Immobilienfinanzierung (Kreditfinanzierung, Immobilien-Banking, Kapitalmarktfinanzierung)
  • Real Estate Asset Management einschließlich Portfolio Management und Risiko-Management
  • Corporate Real Estate Management (CREM)
  • Immobilienrechtsfächer (Grundbuch, Grundstückskaufvertragsrecht, VOB, HOAI, Maklerrecht, Gewerberaum- und Wohnmietrecht, Städtebauvertragsrecht)
  • u.v.m.

Kontakt

Ansprechpartnerin für deine Bewerbung und alle Fragen zu Ausbildung und Studium ist Petra Ebert.

Petra Ebert

Petra Ebert

Leiterin Ausbildung

GESOBAU AG

Stiftsweg 1

13187 Berlin

Tel. (030) 4073-2567