Zur Navigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen Zum Fußbereich springen

Beteiligung der Öffentlichkeit

Die Grundlage für den gemeinsamen Austausch bildeten zwei vom Bezirk erarbeitete Bebauungspläne, die die zukünftige Bebauung in Höhe und Dichte sowie die Nutzung eindeutig beschreiben. Der erste der beiden Pläne wurde vom 9. April bis zum 11. Mai 2018 im Stadtentwicklungsamt Marzahn-Hellersdorf öffentlich ausgelegt. In der Zeit der Offenlage hatten Nachbar*innen und alle interessierten Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich die Planung erläutern zu lassen und Hinweise oder Bedenken zu Protokoll zu geben.

Die Offenlage des zweiten B-Plans 10-45 erfolgte vom 18. Februar bis zum 25. März 2019 im Stadtplanungsamt, Fachbereich Stadtplanung, Bürodienstgebäude Helene-Weigel-Platz 8, 12681 Berlin, 4. Etage, Foyer. Alle schriftlich eingereichten Hinweise wurden im nächsten Schritt vom Stadtentwicklungsamt zusammengestellt und beurteilt. Für die Bezirksverordnetenversammlung, die den Plan am Ende beschloss, wurde zu jedem Hinweis dargelegt, ob er berücksichtigt worden ist bzw. warum nicht.

Zusätzlich zur Offenlage des zweiten Bebauungsplans haben die GESOBAU und der Bezirk Marzahn-Hellersdorf im Februar 2019 eine Informationsveranstaltung für Anwohner*innen zu verschiedenen Teilaspekten der Entwicklung des Stadtgutes Hellersdorf durchgeführt, in denen Anregungen, Wünsche und Fragen ebenfalls eingebracht und diskutiert werden konnten.

Einen Überblick über das gesamte Vorhaben erhalten Sie in der zweiten Planungszeitung des Bezirksamts Marzahn-Hellersdorf und der GESOBAU AG.

 

Quartiersinfoabend für Anwohner*innen

07. November 2019

Das Quartiersmanagement S.T.E.R.N hat zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. Interessierte Bürger aus dem Quartier erhielten Informationen zu den Neubauvorhaben der GESOBAU. Hierbei ging es insbesondere um die anstehenden Bautätigkeiten rund um das Stadtgut Hellersdorf, sowohl im Neubaubereich wie auch auch in der denkamlgerechten Sanierung des historischen Stadtguts. Seitens des Bezirks wurde in diesem Zuge auf die Verlagerung der Skateranlage eingegangen. Auch über die im Bau befindlichen Bauprojekte Tangermünder Straße und  Stollberger Straße  wurde berichtet.

Ihre Anregungen und Fragen nehmen wir jederzeit unter stadtgut@gesobau.de gerne entgegen.
Download der Veranstaltungsdokumentation (nicht barrierefrei)

 

Einladung zum Quartiersinfoabend für Anwohner*innen

Aktuelles aus dem Quartier: Das Quartiersmanagement lädt zum Informationsabend ein.
Informieren Sie sich zum Stand der Planungen Wohnquartier Stadtgut Hellersdorf, zur Verlagerung des Gemeinschaftsgartens "Der Gutsgarten" und der Skateranlage sowie zu weiteren Neubauvorhaben im Viertel.

Donnerstag, 7. November 2019, von 17:00 bis 19:00 Uhr,
Mensa der Rahel-Hirsch-Schule,
Peter-Weiss-Gasse 8, 12627 Berlin

Download des Einladungsflyers (nicht barrierefrei)

 

 

Auslegung des Bebauungsplans 10-45

18. Februar - 25. März 2019

Während der Auslegungsfrist konnten Stellungnahmen abgegeben werden. Diese wurden in die anschließende Abwägung der öffentlichen und privaten Belange gegeneinander und untereinander einbezogen. 
Der Bauungsplan 10-45 liegt im Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf (Helene-Weigel-Platz 8, 12681 Berlin) in den Öffnungszeiten aus.

Stellungnahmen konnten in der Zeit der Auslegung hier abgegeben werden.

 

 

Informationsveranstaltung für Anwohner*innen

16. Februar 2019

Die zweite Informationsveranstaltung für Anwohner*innen zur Entwicklung des Stadtgut Hellersdorf erfreute sich einem hohen Zuspruch aus dem Umfeld des Stadtguts. Zwischen 14 und 16:30 Uhr konnten sich die Veranstaltungsteilnehmende an verschiedenen Thementischen mit Mitarbeitern des Bezirks und der GESOBAU persönlich austauschen.

Download der Veranstaltungsdokumentation (nicht barrierefrei)

 

Einladung zur zweiten Informationsveranstaltung für Anwohner*innen

Anlässlich der Offenlage des Bebauungsplans 10-45 für das gewerblich genutzte Gutsgelände informieren wir Sie über den Projektverlauf und wollen Sie wieder in den weiteren Entwicklungsprozess einbeziehen, um Ihre Anregungen in die weitere Planung einfließen lassen zu können. Von 14:00 bis 16:30 Uhr können Sie sich an verschiedenen Thementischen mit Mitarbeiter*innen des Bezirks und der GESOBAU persönlich austauschen.

Samstag, 16. Februar 2019, von 14 bis 16:30 Uhr,
Mensa der Rahel-Hirsch-Schule,
Peter-Weiss-Gasse 8, 12627 Berlin

 

 

Erneute Auslegung des Bebauungsplans 10-44

25. Juni - 25. Juli 2018

Während der Auslegungsfrist konnten Stellungnahmen abgegeben werden. Diese wurden in die anschließende Abwägung der öffentlichen und privaten Belange gegeneinander und untereinander einbezogen. 
Der Bauungsplan 10-44 liegt im Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf (Helene-Weigel-Platz 8, 12681 Berlin) in den Öffnungszeiten aus.

Stellungnahmen konnten in der Zeit der Auslegung hier abgegeben werden.

 

 

Workshop 3: Historisches Gut (Gewerbe) / Stadt Gut Leben

25. April 2018

Wie soll in Zukunft im historischen Stadtgut das Arbeiten und Leben gestaltet werden? Sie haben Ihre Ideen eingebracht.

Download der Veranstaltungsdokumentation (nicht barrierefrei)

 

 

Workshop 2: Nachbarschaft gestalten

23. April 2018

Wir haben mit Ihnen das zukünftige Gemeinwesen, das Zusammenleben im Quartier und das Wohnungsangebot gestaltet.

Download der Veranstaltungsdokumentation (nicht barrierefrei)

 

 

Workshop 1: (Öffentliche) Räume gestalten

19. April 2018

Wie können Plätze, Grünflächen und Straßenräume gestaltet werden? Sie haben gemeinsam mit uns mögliche Lösungen erarbeitet.

Download der Veranstaltungsdokumentation (nicht barrierefrei)

 

 

Informationsveranstaltung für Anwohner*innen

14. April 2018

Wie ist der aktuelle Planungsstand für das Stadtgut Hellersdorf? Wie können Sie sich einbringen und wie ist der weitere Ablauf? Zwischen 14 und 18 Uhr konnten Sie sich an verschiedenen Thementischen mit Mitarbeitern des Bezirks und der GESOBAU persönlich austauschen.

Download der Veranstaltungsdokumentation (nicht barrierefrei)

Zusätzlich zur Offenlage des ersten Bebauungsplans haben die GESOBAU und der Bezirk Marzahn-Hellersdorf im April 2018 eine Informationsveranstaltung (nicht barrierefrei) für Anwohner und drei vertiefende Workshops zu verschiedenen Teilaspekten der Entwicklung des Stadtgutes Hellersdorf durchgeführt, in denen Anregungen, Wünsche und Fragen ebenfalls eingebracht und diskutiert werden konnten.

In der ersten und zweiten Planungszeitung des Bezirksamts Marzahn-Hellersdorf und der GESOBAU AG erhalten Sie einen Überblick über das gesamte Vorhaben (nicht barrierefrei).

 

Übersicht der Anregungen aus den Beteiligungsveranstaltungen

Im Rahmen der öffentlichen Auslegung des B-Plans 10-44 für den nördlichen Bereich des Entwicklungsvorhabens Stadtgut Hellersdorf fanden im April 2018 eine Informationsveranstaltung sowie drei thematische Workshops statt, zu denen Anwohnende sowie Interessierte eingeladen waren. In den Veranstaltungen wurden die verschiedenen Aspekte der Planungen vorgestellt. Ebenfalls konnten Interessierte mit den anwesenden Projektbeteiligten der GESOBAU und des Bezirks unterschiedliche Themen diskutieren. Während der Veranstaltungen wurden Einwendungen und Anregungen aufgenommen, die in der nachfolgenden Liste zusammengefasst sind. Die gesammelten Einwendungen und Anregungen wurden und werden in der Abwägung zum B-Plan 10-44 sowie dem B-Plan 10-45 berücksichtigt. Des Weiteren dient die Liste als Grundlage im weiteren Verfahren.

Download der Übersicht (nicht barrierefrei)

Informationen zum Neubauprojekt drucken